Gefördert durch

Sparkasse

Stadtwerke
Schiedsrichter
Route zum SV 09

Stadion der Einheit
Hecklinger Str.
39418 Stassfurt
ZIT!Google Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Home

Bei der Hallenkreismeisterschaft im Fair Play Modus am 17.11. belegten wir den 3.Platz von 5 Mannschaften. Dabei waren Schwarz Gelb Bernburg, Union Schönebeck, Blau Weiß Eggersdorf und TSG Unseburg/Tarthun. Wir gewannen 2 Spiele und 2 gingen verloren. Es war eine sehr gute Leistung für das erste Hallenturnier mit stark besetzten Mannschaften.

Neue Trikots und HKM in Egeln

  

 

 
Zum vorletzten Spiel der Hinserie reisten die Staßfurter Talente am vergangenen Samstag zum Derby nach Bernburg. Die Saison beider Teams könnte nicht unterschiedlicher verlaufen. Während die 09´er nach der ersten, recht deutlichen Niederlage super in die Spielzeit gekommen waren, steckt Bernburg von Beginn an im unteren Tabellendrittel fest. Entsprechend klar waren die Vorzeichen vor der Partie, trat doch der Drittplatzierte gegen den Vorletzten der Staffel Süd an. Bereits in der ersten Minuten wurden die Weichen für das Spiel gestellt. Direkt vom Anstoß der Bernburger weg drücken die 09´er den Gegner Richtung eigenes Tor. Die Bernburger konnten sich nicht konsequent befreien und kassiert bereits in der 1. Minute den 0.1 Gegentreffer. Staßfurt blieb am Ball, setzte die Bernburger früh unter Druck und erzielten so in der Folgezeit in der 8., 12., 16. und 18. Minute weitere Treffer. Mit 0:5 ging es in die erste Unterbrechung. Das zweite Drittel glich von den Spielanteilen her dem ersten Durchgang, allerdings blieben die Bodestädter nicht mehr so konsequent, sowohl beim herausspielen als auch beim Verwerten der Torchancen. Trotzdem fielen die Treffen 6 und 7 in der 28. und 39. Minute. Im letzten Drittel zogen die Bodestädter das Tempo wieder etwas an und kreierten damit erneut zahlreiche Torchancen, die zum Teil fahrlässig vergeben wurden. Zudem kamen die Bernburger in der 59. Minute zum Ehrentreffer. Durch 3 weitere Treffer der 09´er stand unterm Strich das 1:10 Endergebnis. Für die Kicker vom SV 09 Staßfurt steht am kommenden Freitag das FAS-Pokal Viertelfinale beim VfL Halle 96 an. Das Ligaspiel zwischen beiden Teams konnten die 09´er mit 4:7 bereits für sich entscheiden
 
Hochverdienter Sieg!

Im letzten Punktspiel dieses Jahres gewann die 2. D-Jugend überzeugend mit 4 : 1. In der 7. Minute erzielte der stark spielende Max Merkel mit einem satten Schuss aus der 2. Reihe bereits das schon zu diesem Zeitpunkt hochverdiente Führungstor. Denn zuvor gab es wie im gesamten Spielverlauf Chancen in Hülle und Fülle. Doch der Gästetorwart erwies sich als absoluter Meister seines Fachs.
Erst in der 29. Minute konnte Marc Escher ihn mit einem Volleyschuss zum 2 : 0 überwinden. Etwas überraschend fiel dann unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff der Anschlusstreffer. Nach der Pause forcierten die Jungs das Tempo und die Baalberger kamen nur noch selten aus ihrer eigenen Hälfte. Es gab ein wahres Eckenfestival! In der 40. Minute gelang dann dem wieder emsig agierenden Lucas Fischmann das erlösende 3:1. Den Schlusspunkt setzte Marc Escher mit seinem 2. Tor zum 4:1-Endstand.

Es spielten: Daven Wahrmund, Jan Taxis, Florian Ahrendt, Max Merkel, Lucas Fischmann, Erik Lenz, Noah Fütterer, Marc Escher, Leon Gürtler, Noel Moukkadam

 

Enttäuschende Niederlage

Bereits in der 2. Minute hatte sich die Zielstellung, das Tor so lange wie möglich sauber zu halten, zerschlagen. Die Jungs haben es einfach nicht geschafft, den Ball aus der Gefahrenzone zu bugsieren. So konnten die Gäste ihr gefälliges Spiel frühzeitig aufziehen, während die 09er krampfhaft versuchten, sich Chancen zu erarbeiten. Leider ohne Erfolg. Im Gegenteil: Dawen Wahrmund konnte einen Schuss so gerade noch an die Latte lenken. Trotzdem war beim Halbzeitstand von 0 : 1 noch alles möglich. Schade, dass kurz nach Wiederanpfiff der Schuss des frei durchbrechenden Geburtstagskind Pascal Weck vom Gästetorwart gehalten wurde. Stattdessen gelang den Bernburgen nur wenig später das 0 : 2. Mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute zum 0 : 3 und 0 : 4 war das Spiel dann endgültig entschieden. Einzig dem eingewechselten Noel Moukkadam gelang gleich mit seinem ersten Torschuss der Ehrentreffer. Den Schlusspunkt allerdings setzten wiederum die Bernburger zum verdienten Auswärtssieg. Zum 09er Spiel kann diesem Tag kann nur zusammengefasst werden: in der Abwehr zu sorglos und im Angriff zu harmlos! Im nächsten Heimspiel gegen Baalberge am kommenden Wochenende haben die Jungs die Möglichkeit, es hoffentlich besser zu machen!

Es spielten: Dawen Wahrmund, Jan Taxis, Florian Ahrendt, Max Merkel, Leon Gürtler, Eric Lenz, Lucas Fischmann, Pascal Weck, Noah Fütterer, Marc Escher, Noel Moukkadam

 
Donnerstag, 21.03.2019
Created by Ziegert IT
YouTube-Kanal des SV 09
Studi's Sportlerheim
Pressestimmen
Landesliga Nord - Tabelle
Besucher
Benutzer : 6541
Beiträge : 1122
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 680812
SV09 Footer Ball