Gefördert durch

Sparkasse

Stadtwerke
Newsticker
Sa, 14 Uhr Germania Olvenstedt - SV 09 Staßfurt
Schiedsrichter
Geburtstagskalender
Die Nov 21
Matthias Lieder

Don Nov 23
Stephan Trautsch

Mon Nov 27
Jeremy Lee Kellermann

Don Nov 30
Felix Jesse

Don Nov 30
Robin Stephan Potschkat

Der SV 09 wünscht allen Geburtstagskindern alles Gute!
Route zum SV 09

Stadion der Einheit
Hecklinger Str.
39418 Stassfurt
ZIT!Google Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Home

Nach dem 0:0 im Heimspiel gegen die U12 des Halleschen FC empfing der SV 09 Staßfurt vergangenen Donnerstag in der Verbandsliga Süd den Derbykonkurrenten aus Bernburg. Das Spiel begann mit deutlichen Übergewicht für die 09er. Stürmer Lukas Kögler schlug daraus bereits in der 9. Minute Kapital und erzielt durch Nachsetzen beim Zuspiel auf den Bernburger Torwart die 1:0 Führung. Mit dem zweiten Drittel der Partie ging es zunehmend zerfahrener zu. Beide Teams konnten den Ball selten über mehrere Stationen in den eigenen Reihen halten. Jedoch blieben sowohl die Staßfurter als auch das Team aus Bernburg ungefährlich. Kurz vor Ende des zweiten Drittel erhöhte Kapitän Valentin Weinert nach einem umstrittenen Strafstoß auf 2:0. Das letzte Drittel brachte nun wieder etwas mehr Spielanteile für die Heimmannschaft. Mit dem 3:0 in der 59. Minute durch Willy Korte war das Spiel dann entschieden. Daran konnte auch der späte Anschlusstreffer der Bernburger durch Pepe Steinhoff in der 61. Minute nichts mehr ändern.

 

Die zweite Partie in dieser Woche absolvierten die 09er am Sonntag gegen den Tabellenzweiten VfL Halle 96 im Stadion am Zoo in Halle. Hier waren die Staßfurter von Beginn der Partie in der Defensive und konnten sich nur selten befreien. Die Hallenser ließen gerade im ersten Drittel zahlreiche Chancen liegen und führten zu Pause „nur“ mit 2:0. Im zweiten Drittel blieb die Überlegenheit bestehen. Das Tor von Hannes Früchtel in der 27. Minuten zum zwischenzeitlichen 3:1 tröstete wenig darüber hinweg. Nach 50 Minuten hieß es bereits 6:1 für die Gastgeber. Im, letzten Drittel hielten die Staßfurter noch einmal dagegen und schafften es zeitweise, sich ebenfalls Chancen zu erspielen. Ein Tor gelang den Staßfurtern jedoch nicht mehr. Das Endergebnis von 9:1 geht auch in dieser Höhe in Ordnung.

Am kommenden Sonntag treffen die D-Talente in der zweiten Pokalrunde auf TuS 1860 Magdeburg. Anstoß ist 10:00 Uhr. Ein Test in der Vorbereitung gewannen die Spieler um das Trainergespann Martin Schumann und Sebastian Sieglitz mit 4:1.

 

Text von Sebastian Sieglitz

 
Dienstag, 21.11.2017
Created by Ziegert IT
YouTube-Kanal des SV 09
Studi's Sportlerheim
Umfrage
Unsere "Erste" reist nach Olvenstedt. Wie geht's aus?
 
Pressestimmen
Landesliga Nord - Tabelle
1.MSC Preussen
27
2.SV Westerhausen25
3.SV Irxleben 191921
4.SV 09 Staßfurt21
5.FSV G-W Ilsenburg
20
6.

Einheit Wernigerode

18
7.TSG Calbe
18
8.Burger BC16
9.TuS S-W Bismark16
10.Un. Heyrothsberge16
11.VfB Ottersleben15
12.Germ. Olvenstedt11
13.Havelwinkel Warnau10
14.SV Förderstedt4
15.SV Stahl Thale0
16.

Germ. Halberstadt II

zg.

 

(Stand: 18.11.2017)
Login



Besucher
Benutzer : 3356
Beiträge : 1060
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 558492
SV09 Footer Ball