Gefördert durch

Sparkasse

Stadtwerke
Schiedsrichter
Route zum SV 09

Stadion der Einheit
Hecklinger Str.
39418 Stassfurt
ZIT!Google Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Home

Nach einem vorvergangenen Wochenende mit insgesamt 4 Turnierrunden stand am letzten Sonntag für die Talentemannschaft des SV 09 Staßfurt der Wenzelpokal des SV Motor Altenburg an. Bei der zweiten Teilnahme der Bodestädter sollte mehr als der 4. Platz im letzten Jahr herausspringen.

Aufgrund einer wetterbedingten Absage wurde der Turniermodus für die angereisten 7 Mannschaften auf „Jeder gegen Jeden“ geändert. Die 09er starteten gleich im ersten Turnier-Spiel gegen den Gastgeber aus Altenburg ins Geschehen. Das Spiel wurde deutlich mit 4:1 gewonnen. Im zweiten Turnierspiel gegen den SSV Markranstädt lief dann weniger zusammen. Kaum Spielfluss, Passspiel und Wille führten in Konsequenz zum 2:2. Ärgerlich war hier vor allem, dass der Ausgleich für die Sachsen in der letzten Sekunden aus einem eigenen Freistoß resultierte.

Die Verunsicherung war dann auch im folgenden Spiel gegen den VfL Halle 96 zu spüren. Auch hier fehlten die Grundaggressivität und vor allem der Wille zum Torabschluss. Folglich ging das Spiel mit 2:1 an die Saalestädter.

Nun hatten die 09er etwas gut zu machen und gingen wie verwandelt in die nächste Partie. Auch wenn die Torausbeute, gemessen an der Chancenanzahl, weiter suboptimal blieb, ging das Spiel gegen den SV Lokomotive Engelsdorf ohne Gefahr mit 3:0 an die Staßfurter. Im fünften Turnierauftritt drehten die Spieler dann gegen einen offensichtlich überforderten Gegner gewaltig auf und schossen sich einigen Frust mit einem 10:0 von der Seele.

Im letzten Turnierspiel wartet die bis dato beste Mannschaft im Turnier auf die Staßfurter. Gegen den SV Einheit Kamenz entwickelte sich ein technisch und spielerisch sehr ansehnlicher Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Mit viel Leidenschaft und Einsatzbereitschaft wurde das Turnier mit einem 3:2 Sieg abgeschlossen. Die Ergebnisse reichten in Endabrechnung für den dritten Platz, wobei der zweite Platz nur durch die Tordifferenz die Nase vorn hatte. Zudem wurde Torhüterin Lea Döhlert als Torhüterin des Turniers ausgezeichnet.

 

Text und Foto von Sebastian Sieglitz

 
Freitag, 16.11.2018
Created by Ziegert IT
YouTube-Kanal des SV 09
Studi's Sportlerheim
Pressestimmen
Landesliga Nord - Tabelle
Besucher
Benutzer : 6541
Beiträge : 1110
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 651082
SV09 Footer Ball