Gefördert durch

Sparkasse

Stadtwerke
Newsticker
Samstag, 22.09.2018, 15 Uhr: SV 09 Staßfurt - FC Einheit Wernigerode
Schiedsrichter
Route zum SV 09

Stadion der Einheit
Hecklinger Str.
39418 Stassfurt
ZIT!Google Routenplaner wurde erstellt von Ziegert IT und wird gesponsert vom Hotel Brunner.
Home

Nach dem gelungenen Rückrundenstart trafen die Kicker des SV 09 Staßfurt auf den VfB 1906 Sangerhausen.

 

Die Bodestädter verschliefen die erste viertel Stunde des Spiels komplett und gingen bereits nach Gegentoren in der 5. Und 8. Minuten in einen 2:0 Rückstand. Große Lücken in der Abwehr machten des den Südharzern leicht, zu Torabschlüssen zu kommen. Die Staßfurter schafften es dann aber, Ruhe in ihr Aufbauspiel zu bekommen und konnten sich so ebenfalls Chancen erarbeiten. Eine erste nutzte Eric Miehl in der 20. Minute zum Anschlusstreffer. Die 09er bekamen nun die Partie unter Kontrolle, hatten sich auf das Spiel der Gastgeber eingestellt und konnten ihr Passspiel bin zum 16-Meter-Raum durchbringen.

Das Übergewicht blieb auch zu Beginn des zweiten Drittel erhalten. Wieder war es Stürmer Eric Miehl, der daraus Kapital schlug und in der 27. Minute ausglich. Als dann in der 31., wiederrum durch Eric Miehl, die Staßfurter Führung im Sangerhäuser Tor einschlug, war das Spiel endgültig gedreht. Staßfurt blieb weiterhin spielerisch besser. Die Sangerhäuser setzten bei Ihrer Taktik aber weiter auf Fehler der Staßfurter Hintermannschaft, welcher in der 45. Minute dann zum Ausgleich führte.

Das Spiel ging im letzten Drittel auf Augenhöhe in die entscheidende Phase. Beide Teams versuchten, mit ihren Mittel das Spiel in ihre Richtung zu kippen. Die spielentscheidende Szene gab es dann in der 67. Minute: ein zunächst harmlos Richtung Tor geschlagener Ball der Gastgeber rutschte Keeper Sören Kaufmann durch die Hände und fiel hinter ihm in die Maschen. Die Staßfurter brachten danach keinen gezielten Angriff mehr auf den Rasen. „Eine unnötige und ärgerliche Niederlage, die wir als Team selbst zu verantworten haben, die Gegentore fielen zur leicht“, so Trainer Sebastian Sieglitz nach der Partie. Mund abwischen und weitermachen heißt es nun für die 09er.

 

Text von Sebastian Sieglitz

 
Samstag, 22.09.2018
Created by Ziegert IT
YouTube-Kanal des SV 09
Studi's Sportlerheim
Umfrage
Heimspiel gegen Wernigerode - dein Tipp?
 
Pressestimmen
Landesliga Nord - Tabelle
Besucher
Benutzer : 6541
Beiträge : 1103
Weblinks : 1
Seitenaufrufe : 637465
SV09 Footer Ball